Neues von Anabella bei amazon.de


Hurra!!!

2 neue Bücher bei amazon.de und auch anderswo zu sehen! Mit 2 tollen Rezensionen!Das erste Foto schickte mir ein begeisterter Leser... der in seinen Freiminuten - natürlich nicht während der Fahrt- mein Buch las!!

 

Nr. 1 "Bittersüße Freiheit- Anabellas Berlintagebuch"

 

Die Rezension : Von Katrin Höckrich am 6. September 2015

Ich bin wirklich begeistert von diesem authentischen Buch, von dieser autobiographischen Geschichte einer mutigen Frau. Anabella hat sich sicherlich verwirklicht in ihrem Beruf und auch als Mutter. Das Glück einer begehrten Frau, die sich ihrer Sexualität bewusst ist, ihre Wünsche äußern und sich erfüllen kann, blieb ihr aber verwehrt und damit ein gutes Stück Selbstbewußtsein und Selbstbestimmtheit. Sie nimmt den Leser mit auf die Suche, läßt ihn teilhaben an ihren Zweifeln, an ihrer Achtsamkeit für ihren Mann, an ihrem Glück. Ein ungewöhnlicher Weg, weil sie nicht davon läuft, sondern sich dem Leben stellt und dabei bewahrt, was ihr von ihrem Leben wichtig ist. Sehr treffend beschreibt sie auch die Stimmung in ihrer Heimatstadt mit Menschen, die sich abgefunden haben und außer Stande sind, dass Besondere an Anabella zu erkennen und zu ihr zu halten.

.

4 von 6

 

 

 

Mein neuestes Buch

UND eine tolle Rezension!

Von Honda-Biker am 13. Juli 2015

Format: Taschenbuch
Mit ihrem neuen Taschenbuch „Keine Zeit, um alt zu sein: Sterben kann ich später!“ gelingt es der Schriftstellerin Anabella Freimann erneut, zu begeistern.
Die 20 Geschichten bieten so allerlei zu Nachdenken und Schmunzeln. Warum?
Bisweilen wird sich die eine oder der andere selbst auf erotischen Abwegen wieder entdecken. Zufall!? Man darf doch wohl über sich selbst lachen! Lol.
Wie immer lesen sich die aus ihrer Feder stammenden Texte sehr angenehm und unterhaltsam.
Ja klar, solange man noch an das „Eine“ zu denken in der Lage ist, stirbt man noch nicht.
Von mir sind die Werke der Schriftstellerin eine absolute Weiterempfehlung wert.
Danke lieber Franz! Hier ist übrigens das Cover, welches verworfen wurde..zu viel nackte Haut  ;-)..
 

 

 

ZU "Herbstlust"

Der Klappentext:

Sex und Leidenschaft mit 50, 60 oder sogar 70 plus? Pfui! Die Alten sollten sich lieber verkriechen und sich auf einen möglichst dezenten stillen Abgang vorbereiten! Oh nein! Sie tun in diesem Buch genau das Gegenteil, und sie haben allesamt keine Zeit, um alt zu sein! Ich möchte Sie, Frauen wie Männer, egal ob Sie gerade mal 16 oder 17 geworden oder bedeutend älter sind, zum Leben und Lieben aufrufen. Ich möchte Ihnen Mut machen und Ihnen sagen, dass die Freude an Sex und Erotik genau wie die Mode keine Frage des Alters ist! Hiermit lade ich Sie ein und schenke Ihnen 20 Kurzgeschichten, in denen es erotisch, witzig, aber auch zuweilen nachdenklich zugeht. Ihre Anabella Freimann

 

Auch hier eine ( der sieben  )Rezensionen:

 

Eine Autorin, die der Fleischeslust einen ganz besonderen Reiz gibt, fiel mir im Internet auf. Die Schriftstellerin Anabella Freimann schreibt in ihrem Buch „Herbstlust“ über das prickelnde Gefühl der Erotik von Frauen, die im Herbst ihres Lebens stehen und dennoch ihre Anziehungskräfte ausstrahlen und für die Männerwelt begehrenswert bleiben wollen.
Sie schreibt über Verlangen, Wärme, Erotik, Liebe und Schmetterlinge im Bauch, die ihre Protagonistinnen einstmals verspürten und im Alter nicht missen wollen. Über die Abgestumpftheit von Männern, die im Gleichklang der Ehe die gefühlvollen Zweisamkeiten von einst in die Schublade des Vergessens gelegt haben. Unverhohlen, doch auch mit einem Lächeln, zeichnet die Autorin in einzelnen Episoden die Sorgen und Nöte ihrer Protagonistinnen nach und schenkt dabei dem Leser Mut zur Veränderung. Zudem zieht ihr natürlicher Schreibstil den Leser schnell in einen mitfühlenden Bann. Somit ist es meiner Meinung nach ein Werk, das nicht nur die Frauen, sondern auch die Männerwelt verzaubern kann.

 

 

Leseprobe "Giselles  60. Geburtstag":.........Dass sie diesen Schritt gegangen war, im Jahr vor ihrem 60. Geburtstag, verstanden viele ihrer Bekannten nicht. „In dem Alter verändert man sich nicht mehr. Da ist man sesshaft geworden. Da ist man „fertig“.“ Oder: „ Bist du jetzt total verrückt geworden? Was willst du denn so allein noch erleben? Hast du vergessen, wie alt du bist? Was sagen deine Kinder dazu? Und wenn du nun krank wirst? Wer wird dich pflegen?“
Sie hatte ruhig und bestimmt geantwortet: „Gerade weil ich 60 werde, habe ich es getan. Ich will noch ein neues Leben beginnen. Noch mal durchstarten. Ver-rückte Dinge tun. In den Tag hinein leben. Das Single-dasein genießen. Reisen, Tanzen gehen. Das andere kommt noch früh genug. Warum jetzt schon daran denken?“ Sie erntete Kopfschütteln.

Giselle war am Überlegen, wie sie ihren Geburtstag feiern könnte. Sie hatte die ausgesprochene Einladungan ihre Freundinnen  nicht vergessen. Und es sollte ja ein besonderer Geburtstag werden. Nicht nur wegen der runden Zahl, sondern auch, weil sie nun allein lebte.
Da fiel ihr diese Annonce in die Hände: „Der Stripper mit Muskeln wie aus Stahl. Wollten sie nicht schon immer einen durchtrainierten Männerkörper hautnah erleben und anfassen? Unsere Stripper werden mit Sicherheit bei Ihnen  Gefühle erwecken, die Sie schon abgeschrieben hatten. Buchen Sie einen unserer Boys. Gehen Sie auf www.stripperboy.de
Das tat Giselle postwendend. Und was sich da ihren Augen bot, das war einfach umwerfend! Erotisch, ästhetisch, .............................

alle Bücher von Anabella Freimann bei amazon.de, weltbild u.a.!

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!